News
Jokisch informiert

Donnerstag, 20. Oktober 2011

JOKISCH KSS BELÜFTUNGSPUMPE

Mit Hilfe der KSS-Belüftungspumpe wird der Kühlschmierstoff mit Sauerstoff angereichert und gleichzeitig wird der Auftrieb von Öl und Schmutzpartikeln erhöht. Der Ölfilm hat keine Möglichkeit sich zu schließen,  wodurch der KSS nicht luftdicht abgeschlossen wird und sich Bakterien und Pilze nicht vermehren können.

Eine gute KSS-Pflege ist Vorraussetzung für hohe Standzeiten des Kühlschmierstoffes.
Bettbahnöle bzw. Lecköle aus der Hydraulik verursachen anaerobe Verhältnisse im KSS-Bad. 
Durch einen geschlossenen Ölfilm auf dem KSS, ergeben sich ideale Lebensbedingungen für Bakterien,
Hefen und Pilze. Das Resultat ist ein schlecht riechendes und gesundheitsschädliches
Medium, das umgehend ausgetauscht und teuer entsorgt werden muss.
Hieraus ergeben sich für Sie hohe Kosten und eine unnötige Umweltbelastung, 
die mit den von uns angebotenen Produkten vermieden werden können.

Zur Übersicht