Metallbearbeitungsöle
Jokisch Monos Atos M4S

Jokisch Monos Atos M4S

Alter Produktname: HDS 400 CF
  • chlorfrei
  • geringer Werkzeugverschleiß
  • sparsam im Gebrauch

Mineralölhaltiges Metallbearbeitungsöl für die schwere Bearbeitung.
Merkmal: mittelviskos

HDS 400 CF
  • Anwendung
  • Eigenschaften

Jokisch Monos Atos M4S ist ein Metallbearbeitungsöl für schwierigste Zerspanungsarbeiten an hochlegierten Stählen mit hoher Festigkeit. Einsatz auch für Chrom-Nickelstahl, Titan, Mangan und Kohlenstoffstähle. Bewährt bei hochlegierten und nichtrostenden Stählen.

Hervorragend geeignet zum Bohren, Gewindeschneiden, Reiben, Nutenziehen, Senken, Drehen und Fräsen.

Einsatz als Handverarbeitung mit Hilfe von Spritzflaschen bzw. Tropfeinrichtungen oder als Umlauföl. Für den Einsatz bei der Kupferbearbeitung empfehlen wir unser Produkt Jokisch Monos Atos A2G.

Jokisch Monos Atos M4S ist ein stark aktiviertes Hochleistungsschneidöl für schwierigste Zerspanungsarbeiten (auch für hochlegierte Stähle geeignet). Die Basisöle sind nach den neuesten Erkenntnissen und nach umweltschonenden Kriterien kombiniert. Sie sind sorgfältig, mit Schwefel- und Phosphorverbindungen als EP-Zusatz (Extreme Pressure Additive), aufeinander abgestimmt.

Zusätzlich sind neuentwickelte Fettstoffe enthalten, die den Werkzeugverschleiß in wirtschaftlichen Bereichen halten und die Bildung von Aufbauschneiden verhindern. Lange Werkzeugstandzeiten und optimale Werkstückgüte sind das Resultat. Auf die Verwendung von chlorhaltigen Lösungsmitteln konnte aufgrund der neuen Additiv Technologie verzichtet werden.

Kaufoptionen

Jetzt anmelden zum Bestellen

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden: